39. Rhein Main Neckar Rallye des LV Württemberg

Vom 29.05. bis 2.06.2019 fand in Riesbürg-Utzmemmingen auf dem wunderschönen Campingplatz Ringlesmühle die 39. Rhein-Main-Neckar-Rallye statt.

Als Mitveranstalter ließen es sich 24 hessische Einheiten nicht nehmen, unseren Landesverband dort zu vertreten und wurden als der stärkste Landesverband in der Veranstalter-Gruppe (Nordbayern, Rheinland-Pfalz, Württemberg und Hessen) mit einer Urkunde und einem Verzehr-Gutschein belohnt, der am Samstag abend sofort in Getränke in der Bar umgesetzt wurde. In der Bundesstatisitik dieser Veranstaltung waren wir der zweitstärkste Landesverband nach dem LV Württemberg. Darauf dürfen wir mit Recht stolz sein!


Die Veranstalter hatten keine Kosten und Mühen gescheut und so wurde das lange Wochenende ein voller Erfolg, denn auch der Wettergott meinte es gut mit uns.

Weiterlesen

Geburtsstunde eines neuen Ortsclubs

Die Vorsitzende des Landesverbandes Hessen Irmtraud Schmitt staunte nicht schlecht, als im Verlauf der Familien- und Jugendrallye in Bad Zwesten nicht nur Jugendarbeit der besten Weise präsentiert wurde. An diesem Wochenende formierte sich nämlich durch Anregung des 2. Vorsitzenden des LV Hessen, Uwe Hoffart auf einmal ein neuer Ortsclub. Nachwuchs der besonderen Art: Camping Freunde Mittelhessen im DCC – kurz CFM!

Camping Freunde Mittelhessen im DCC

„Wir sind zwar eine Gesellschaft der Individualtouristen geworden, aber am Camping schätzen viele die Gemeinschaft. Ich wollte Menschen kennenlernen, mit denen sich die Verbindung nicht nur als Urlaubsbekanntschaft gestaltet.“, so beschreibt René Stein (inzwischen 1. Vorsitzender) seine Beweggründe zur Suche Gleichgesinnter. Und Thorsten Beliza (2. Vorsitzender) ergänzt: “Auf keinen Fall wollen wir starre Vereinsstrukturen! Was uns verbindet, ist die Freude am Camping mit unseren Familien und die Offenheit, Menschen zu begegnen.“

Aufgrund der vielen Vorteile für Familien waren die 7 Gründungsfamilien ja alle bereits überzeugte Mitglieder im DCC, als sie sich im Mai mit ihren Gespannen oder Wohnmobilen auf den Weg nach Bad Zwesten machten. Familie Stein hatte bereits zwei Familien in Begleitung, die aufgrund der Schilderung persönlicher, positiver Erfahrungen der Steins im Vorjahr bei der ersten bundesweiten Familien- und Jugendrallye, gewonnen wurden, in 2018 auch mit zu fahren.

Weiterlesen

26. Familien- und Jugendrallye des LV Hessen e.V.

Vom 30.05. – 03.06.2018 fand das 26. Familien- und Jugendrallye des LV Hessen in Bad Zwesten auf dem Waldcampingplatz statt. Bei sonnigem Wetter fanden sich die 54 Familien mit 74 Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 Monaten bis 18 Jahren auf dem Rallyegelände ein.

Abends begrüßte die LV Jugendwartin Josefine Schneller alle Teilnehmer mit ein paar Worten zum Programm und einigen Hinweisen.

Am Donnerstag trafen sich die Kinder zum Basteln im Zelt. In diesem Jahr konnten die Kinder und Jugendlichen ihre künstlerischen Gaben auf einer Leinwand mit Stoffresten darstellen. Nach der traditionellen Hamburgerschlacht durften die Erwachsenen zeigen, das auch sie künstlerische Talente haben und bastelten ebenfalls wunderschöne Bilder aus Stoff. Weiterlesen

Ein kleines Dorf auf Rädern

So titelte die Wetzlarer Zeitung unser Wintertreffen in Greifenstein Allendorf. Rund 40 Einheiten auf dem Parkplatz vor der Ulmtalhalle sorgten wohl für diesen Eindruck. Die Fragezeichen bei der Reporterin der WNZ, waren deutlich zu sehen. Sie hatte keine Vorstellung, von dem was dort vor und in der Halle stattfand. So erläuterte unsere Vorsitzende Irmtraud Schmidt, dass der Landesverband Hessen ca. 1900 Mitglieder hat, die teilweise in den sieben Ortsclubs organisiert sind.

Weiterlesen

1. Oktoberfestrallye des LV Hessen

Vom 27. Bis 29.10.2017 lud der Landesverband Hessen zu seiner 1. Oktoberfestrallye ein. 39 Familien mit 17 Kindern, auch aus anderen Landesverbänden, waren angereist, um an der Gaudi über das Wochenende teilzunehmen. Das Team rund um den Vorstand hatte weder Kosten noch Mühen gescheut und ein tolles und abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Schon am Freitag wurde mit Fleischpflanzerln und Leberkäse und zünftigem Oktoberfest-Bier für das leibliche Wohl der Teilnehmer gesorgt.

Der anschließende „Babbelabend“ wurde so gemütlich und herrlich unkompliziert, dass die letzten Gäste erst am frühen Morgen den Weg in ihre Wohnwagen und Wohnmobile antraten. Weiterlesen